2001 eröffneten Blazenka und Matko Zelic das Haus Zelic im ehemaligen Gasthaus Linnemann.
Von 1995 bis 2001 führten Sie bereits ein Restaurant in Beckum. Beide machten ihre Ausbildung in Kroatien.
Das Credo von Familie Zelic ist, dass sich ihre Gäste genauso wohl fühlen sollen als wären sie daheim.
2006 besuchte sogar der Politiker Genscher das Restaurant im Rahmen eines privaten Familienbesuchs.

Mitte 2009 begannen die aufwändigen Renovierungsarbeiten. Innen wie Aussen. Die Fassade am Haupteingang wurde mit
Bruchsteinen und einem neuen Namensschild ausgestattet.

Der Biergarten erhielt durch dekorative Elemente einen mediterranen Flair und bietet bis zu 100 Gästen Platz.
Auch die Restauranträume erhielten eine komplette Auffrischung.
Neue Farben an den Wänden und dazu passende Möbel lassen auch hier bei bis zu 150 Gästen ein mediterranes Gefühl aufkommen.

Ein Highlight ist die offene Küche, wo die Gäste bei der Zubereitung der Speisen auf dem Lavasteingrill zuschauen können.
Die reichhaltige Salatbar erhielt eine absenkbare Schutzhaube.

Das Team um Familie Zelic freut sich auf Ihren Besuch.

 

 



Treten Sie ein und lassen Sie sich überraschen.